Es ist Sommer. Zeit für Urlaub; um die Morgendämmerung zu fangen; jagt diesen strahlenden Sonnenuntergang; das romantische Panorama von den Hügeln aus einfangen; Camping im Dschungel und Vogelbeobachtung. In Zeiten wie diesen ist eine gute Kamera ein praktisches Werkzeug für den Reisenden, um lebendige und dynamische Bilder zu erstellen.

Hier sind sieben goldene Regeln, um auf Ihren Reisen in diesem Sommer das Beste aus Ihrer Kamera herauszuholen:

BEREITSTELLEN SIE IHR FOTOSATZ

Übernehmen Sie die Kontrolle über den Bildaufnahmevorgang, indem Sie die technischen Details erlernen, damit Sie Ihre Kamera aus den vollautomatischen oder Programmeinstellungen entfernen können. Daher ist die Wahl der Ausrüstung wichtig. Zu den drei zu berücksichtigenden Optionen gehören kompakte Digitalkameras (Digicams oder Point-and-Shoot), kompakte Systemkameras (CSC) oder spiegellose Wechselobjektivkameras (MILC) und digitale Spiegelreflexkameras (D-SLR). Zubehör wie ein Blitz, ein Stativ, ein Auslösekabel oder ein drahtloser Fernschalter, Filter und Gegenlichtblenden sind nützliche Ergänzungen. Diese Gegenstände werden Ihre Erfahrung verbessern.

CHASE LIGHT IM SOMMER

Es ist Sommer und Sie haben Glück mit viel natürlichem Licht. Dies hilft, ein Thema oder eine Szene vom Gewöhnlichen zum Außergewöhnlichen zu verwandeln. Die meisten Motive werden durch das warme Licht verstärkt, das durch den niedrigen Sonnenwinkel in den ein bis zwei Stunden nach Sonnenaufgang und vor Sonnenuntergang erzeugt wird. Wenn Sie es ernst meinen, gute Bilder zu erstellen, ist dies die richtige Zeit, um unterwegs zu sein und zu fotografieren. Richtige Belichtung bedeutet, dass der Sensor genau der richtigen Lichtmenge ausgesetzt ist, um die Intensität der Farben und Details in der Szene aufzuzeichnen.

PRAXIS FÜR BESSERE FOTOS

Das Planen und Ausführen eines Shootings Ihrer eigenen Stadt ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Forschungsfähigkeiten zu üben, Ihre Kameraausrüstung zu testen, Ihre Technik zu perfektionieren, Ihr Auge zu entwickeln und ein Gefühl für wechselndes Licht zu bekommen. Kaufen Sie einen Reiseführer, sehen Sie sich die Postkarten und Souvenirbücher an und erstellen Sie eine Shot-Liste. Mit diesem Wissen können Sie Ihre Reisen von zu Hause aus etwas genauer planen, um Ihre Ziele zu erreichen.

PLANEN SIE IHRE FOTOZEIT

Recherche und Planung helfen, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Fotografen verlangen mehr Zeit an einem Ort als der durchschnittliche Tourist mit der Kamera – manchmal können nur ein paar zusätzliche Minuten den Unterschied ausmachen. Früh aufstehen. Das Licht ist oft am schönsten, die Aktivität in Städten und Märkten ist am intensivsten und interessantesten. Die Sonne kann herauskommen oder hineingehen und das Licht kann auf das schönste Gebäude der Stadt fallen. Informieren Sie sich über die Daten von Sonderveranstaltungen wie Festivals, Feiertagen und Wochenmärkten. Das Spektakel, die Farbe und die Menge dieser besonderen Tage bieten so viele großartige Fotomöglichkeiten.RED-EYE-KORREKTUR

Minimieren Sie unattraktive rote Augen in Personenbildern mit der Einstellung Ihrer Kamera. Bitten Sie Ihr Motiv, nicht direkt in das Objektiv zu schauen. Erhöhen Sie das Licht im Raum, wodurch sich die Pupille schließt. Ballen Sie den Blitz von einer reflektierenden Oberfläche ab. Bewegen Sie den Blitz vom Kameraobjektiv weg. Verwenden Sie das Rote-Augen-Korrektur- oder Entfernungswerkzeug, das in den meisten Bildbearbeitungsprogrammen enthalten ist.

Ein Panoramablick auf Komic; Kamera verwendet – Nikon D7000 | 18mm | f / 10 | 1/60 Sek. | ISO – 360

Mit freundlicher Genehmigung von Rohan Dhawan

GO ROW FÜR PROFESSIONELLE FOTOS

Wenn Sie die besten Ergebnisse mit Ihrer Digitalkamera erzielen möchten, erfassen Sie Ihre Bilder im Rohdateiformat, eine Option, die für fortschrittliche Kompakt- und DSLR-Kameras verfügbar ist. Es ist das Format, das von professionellen Fotografen bevorzugt wird. Rohdateien werden verlustfrei komprimiert, sodass alle ursprünglich erfassten Informationen erhalten bleiben, aber schnell auf der Speicherkarte gespeichert werden.

Spiti ist ein Paradies für Fotografen. Kamera verwendet: Nikon D7000 | 18mm | f / 10 | 1/250 Sek. | ISO – 100

Mit freundlicher Genehmigung von Rohan Dhawan

LERNEN SIE, DIE BESTEN BILDER ZU WÄHLEN

Wir sind alle emotional an Bilder gebunden, die wir aufnehmen, und oft von unserer eigenen Brillanz begeistert. Großartig – aber wenn Sie möchten, dass Ihre Bilder auffallen, bietet eine disziplinierte Bewertung Ihrer Bilder die beste Chance, die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich zu ziehen und geschätzt zu werden. Der Bewertungs- und Auswahlprozess ist eine hervorragende Zeit zum Nachdenken und Autodidaktieren. Ihre besten Bilder und schlimmsten Fehler werden deutlich hervorstechen. Selbstkritik ist ein wichtiger und nie endender Prozess im Leben eines Fotografen.