Was würden Sie nicht für klare Haut tun? Die Amerikaner geben jedes Jahr Milliarden für rezeptfreie Aknebehandlungen aus, aber diese teuren Peelings, Masken und Cremes werden keine Ausbrüche beheben, wenn es das Innere ist, das das Heft in der Hand hat.

Die Haut ist die Art und Weise, wie unser Körper mit uns spricht, und wenn wir nicht genau darauf achten, was wir in unseren Körper hineingeben, wird jede Botschaft, die wir erhalten, zweifellos in Rot erscheinen.

Wie stellen wir also sicher, dass die Kommunikation zwischen Haut und Darm einwandfrei ist?

Die Forschung hat gezeigt, dass niedrig-glykämische Lebensmittel mit hohem Proteingehalt – Trusted Source – eine bedeutende Rolle bei der Besserung von Akne spielen. Beginnen Sie also mit einer sauberen, gesunden Grundlage, wie z.B. einer Ernährung, die reich an buntem Obst und Gemüse ist!

Top 5 Lebensmittel gegen Akne, Pickel und Mitesser!

Hier sind 5 der besten Nahrungsmittel, die dazu beitragen, dass Pickel und Schönheitsfehler der Vergangenheit angehören.

1. Grünkohl

Grünkohl stellt die anderen Mitglieder der Kohlfamilie in den Schatten, weil er die höchste Nährstoffdichte aufweist.

Diese kalorienarme Supernahrung mit hohem Ballaststoffgehalt ist vollgepackt mit:

  • die Vitamine A, B6, C und K
  • Mangan
  • Kalzium
  • Kupfer
  • Kalium
  • Magnesium

Die Antioxidantien, Vitamine und Mineralien im Grünkohl wirken gegen die Hyperpigmentierung, die der Schlüssel zum Ausgleich des Hauttons ist. Vitamin C fördert auch die Kollagenbildung und hilft, Akne Narben schneller zu reparieren, indem es die Zellumsatz Rate erhöht.

Zum Ausprobieren: Geben Sie eine Tasse Grünkohl zu Ihrem morgendlichen Smoothie oder braten Sie ihn leicht an als leckere Beilage zum Mittag- oder Abendessen.

2. Süßkartoffeln

Retinol, ein Vitamin-A-Derivat, ist ideal zur Bekämpfung von Akne und zur Abwehr von Falten. Es gibt Hunderte von Retinol-Cremes und -Seren auf dem Markt, die versprechen, Ihre Akne verschwinden zu lassen, aber für diejenigen, die unter 30 Jahre alt sind, kann dieser starke Inhaltsstoff zu harsch für die Haut sein.

Also essen Sie ihn stattdessen! Oder zumindest in der ursprünglichen Form.

Beta-Carotin, das in Vitamin A umgewandelt wird, ist einer der Gründe, warum Süßkartoffeln ihre reiche, schöne orange Farbe haben.

Nach dem Verzehr von Süßkartoffeln wandelt Ihr Körper Beta-Carotin in Vitamin A um. Dieses Vitamin hat Eigenschaften, die als Hautbarriere gegen Verfärbungen, Entzündungen und verstopfte Poren wirken, die oft durch freie Radikale hervorgerufen werden.

Zum Ausprobieren: Süßkartoffelauflauf ist gleichbedeutend mit Urlaubsessen, aber sie als gebackene Pommes frites oder eine cremige Suppe zu servieren, ist eine einfache Möglichkeit, diese Vorteile das ganze Jahr über zu nutzen.

3. Beeren

Erdbeeren, Kirschen, Himbeeren, Heidelbeeren und Brombeeren – lassen Sie sich nicht von ihrer Größe täuschen! Diese Babys strotzen nur so vor Vitamin C und Antioxidantien, die auch in Paprika, Kiwi und Brokkoli enthalten sind.

Wenn Vitamin C im Blut zirkuliert, ist das eine wirkungsvolle Waffe gegen fleckige Haut, während die Antioxidantien aus den Beeren wie ein Kombinationsangriff gegen diese lästigen dunklen Flecken wirken und verhindern, dass sie sich überhaupt erst bilden.

Unterschiedliche Beeren in quadratischen Boxen

Zu den gesundheitlichen Vorteilen der Beeren können gehören:

  • verbesserte Gehirngesundheit
  • niedrigeres Cholesterin
  • gesunde Blutzuckerwerte
  • reduziertes Risiko für Herzkrankheiten und Diabetes
  • regelmäßiger Stuhlgang

Zum Ausprobieren: Beeren sind ein leckerer Snack für sich allein und eine farbenfrohe Ergänzung zu Haferflocken und Joghurt, aber wenn Sie eine Naschkatze sind, dann gönnen Sie sich doch eines dieser mit Beeren durchzogenen Desserts ohne Zuckerzusatz! Wenn Sie sich für ganze Früchte entscheiden, streben Sie etwa acht mittelgroße Erdbeeren pro Tag oder 21 Kirschen an, um das Tagesziel zu erreichen.

4. Hülsenfrüchte

Was haben Kichererbsen, Kidneybohnen, Linsen und Erdnüsse gemeinsam? Diese Hülsenfrüchte sind niedrig glykämisch, so dass sie mit einem konstanteren Blutzuckerspiegel und weniger Akneschüben in Verbindung gebracht werden.

Hoch glykämische Lebensmittel, darunter Schokolade, Frühstückscerealien, Bagels und weißer Reis, können einen Anstieg des Blutzuckerspiegels verursachen. Untersuchungen zeigen, dass dies nicht nur zu Typ-2-Diabetes, Herzinfarkt und Schlaganfall führt, sondern auch Ihre Haut in Mitleidenschaft ziehen kann.

Zum Ausprobieren: Fügen Sie sie zu Suppen und Eintöpfen hinzu oder streuen Sie sie über Ihre Salate, um eine nährstoffreiche Mahlzeit zu erhalten. Gerade als Sie dachten, Bohnen seien langweilig, hier sind 13 Möglichkeiten, sie zu genießen, besonders hilfreich für Veganer und Vegetarier.

5. Papaya

Papayas enthalten ein Verdauungsenzym namens Papain. Auf der Hautoberfläche ist Papain stark genug, um es zu verdauen:

  • abgestorbene Hautzellen abzulösen
  • verstopfte Poren freigeben
  • Aknenarben verblassen
  • der Haut Feuchtigkeit zuführen
  • zukünftige Ausbrüche verhindern

Auch im Inneren wirkt diese exotische Frucht Wunder. Ihre Vitamine und Mineralien verbessern die Hautelastizität und können helfen, feine Linien und Falten zu vertreiben.

Vorteile der Papaya:

  • die Vitamine A, C und K
  • B-Vitamine, einschließlich Folsäure
  • Kalium
  • Magnesium
  • Kalzium

Zum Ausprobieren: Sie sind fabelhaft in einer würzigen Salsa, einem Smoothie, Sorbet oder Curry. Sie können sie auch äußerlich als verjüngende Maske für eine weichere, strahlendere Haut ausprobieren.

Mein Fazit: Wir sind, was wir essen!

Man kann nichts falsch machen, wenn man mehr Obst, Gemüse und Fisch in seine Ernährung aufnimmt. Eines der Puzzleteile zur Minimierung von Akne ist der Verzehr von Nahrungsmitteln, die auf natürliche Weise Entzündungen reduzieren, die Kollagenbildung fördern und Umweltgifte blockieren. Es gibt natürlich noch mehr Anti Pickel Lebensmittel, die nicht nur super gesund sind, sondern auch reine Haut unterstützen.

Hier ist eine Erinnerung daran, wie Lebensmittel wirken: Was Sie essen, wird abgebaut und durch Ihr Blut überall hin transportiert, so dass die Ergebnisse nicht über Nacht eintreten, wie es bei topischen Behandlungen der Fall sein könnte. Eine einzige Mahlzeit mit Beeren oder Lachs wird auch nicht ausreichen.

Zwischen Ihrer Haut und Ihnen ist es eine Beziehung, in der Lebensmittel, Produkte und Ihre psychische Gesundheit zusammenwirken. Essen ist nur ein Punkt des Dreiecks, um Ihre Haut auf natürliche Weise mit Vitaminen, Mineralien und Nährstoffen zu versorgen, damit sie stark und gesund ist. Betrachten Sie es als eine Grundlage, die Ihr Körper braucht. Es gibt keinen stärkeren Weg, diese aufzubauen als von innen nach außen.